/h flüstern: Unterschied zwischen den Versionen

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread
K (~> aktualisiert.)
K (Direkte Ansprache geändert.)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Den Inhalt der <function>/h flüstern</function> aus dem Chat findest du hier:<br><br>
+
Den Inhalt der <function>/h flüstern</function> aus dem Chat findet man hier:<br><br>
  
 
<box titel="Flüstern">
 
<box titel="Flüstern">

Aktuelle Version vom 12. September 2019, 16:38 Uhr

Den Inhalt der /h flüstern aus dem Chat findet man hier:


Flüstern

Mit Flüstern wird das private Anschreiben sowie die private Unterhaltung mit anderen Chatteilnehmern bezeichnet. In der Regel flüstern dabei zwei Gesprächspartner miteinander. Doch auch mehrere Teilnehmer können privat miteinander flüstern.
Es handelt sich also um Nachrichten, die im öffentlichen Chatraum (Channel) nicht für alle Nutzer lesbar sind.

Wird ein Nutzer privat angeschrieben, kann nur dieser den Text lesen. Private Nachrichten werden im Channel hervorgehoben, indem ihnen ein rotes NICK1 (privat an NICK2) vorangestellt ist.


Wie flüstert man jemanden an?

Das Anflüstern wird durch einen Klick mit der linken Maustaste auf einen Nicknamen in der Nickleiste eines Channels aktiviert. Der entsprechende Nickname ist dann mit einer deutlich sichtbaren Hintergrundfarbe markiert.
Alternativ hierzu kann die Eingabe von /p NICK: TEXT verwendet werden, um NICK anzuflüstern.
Man kann bis zu fünf Personen gleichzeitig anflüstern. Dazu klickt man entweder alle fünf Personen in der Nickliste an oder verwendet /p NICK1, NICK2, ...:TEXT.

Wird man angeflüstert, verfärbt sich zur Orientierungshilfe der Hintergrund des Nicknamens in der Chatterleiste ebenfalls, allerdings nicht so stark, als bei der eben erklärten Markierung im Flüstermodus. Dieser Flüstermodus muss also, wenn gewünscht, trotzdem aktiviert werden.


Eigenes Fenster

Wird ein Gespräch im Textfluss des öffentlichen Channels zu anstrengend, kann man für das Geflüster auch ein separates Fenster öffnen. Hierzu klickt man den entsprechenden Nicknamen doppelt mit der linken Maustaste in der Nickleiste an.
Man kann dabei unabhängig viele Privat-Flüster-Fenster aktivieren.
Hier kann eingestellt werden, ob man zusätzlich alle öffentlichen Nachrichten der Person anzeigen lassen oder ob man sich nur auf das private Gespräch konzentrieren möchte.
Auch hier kann alternativ ein Textbefehl verwendet werden. Mit /pp NICK1, NICK2, ... öffnet man ein eigenes Gesprächsfenster mit bis zu fünf Personen.

Das Hinzufügen einer weiteren Person in das Privat-Flüster-Fenster zu aktuellen Unterhaltung kann mit /pp +NICK erzielt werden.
Die Entfernung einer Person wird mit /pp -NICK umgesetzt.


Bequemes Antworten

Wird man privat angeschrieben und möchte die Person weder in der Nickleiste anklicken, noch mit /p NICK anschreiben, kann man die Taste TAB verwenden. Es ist jene Taste mit den beiden Pfeilen in entgegen gesetzter Richtung neben der Taste [Q]. Mit TAB reagiert man auf alle zuletzt erhaltenen Arten von Nachrichten in chronologischer Reihenfolge. War die letzte Nachricht ein privates Flüstern, bewirkt das einmalige Drücken von TAB automatisch den Antwort-Befehl "/p NICK:" in der Eingabezeile, der nun nur noch mit dem gewünschten Text versehen und abgesendet werden muss. War die Nachricht vor dem Flüstern eine /m (Chatpostnachricht), so wird durch erneutes Drücken von TAB ein "/m NICK:" in die Eingabezeile eingefügt.


Verwandte Artikel

  • Chathilfen - Übersicht aller Chathilfen
  • /p - Informationen zur Funktion
  • /pp - Informationen zur Funktion
  • /msg - Informationen zur Funktion