tox-p

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread
tox-p, 2018


Tox-p (bürgerlich Philip, *1990) ist seit März 2018 als Softwareentwickler im K3 Backend Bereich tätig und übernimmt einige Infrastruktur-Aufgaben. Er sorgt also dafür, dass die verschiedenen Clients (Web, Android…) Möglichkeiten haben Nutzerlisten, Channel, Nachrichten etc. abzufragen und ist dafür verantwortlich diese Informationen persistent zu speichern.
Des Weiteren richtet er Server Cluster ein und wartet diese, sodass die Serverprogramme einen Ort haben, wo man sie redundant laufen lassen kann.
Kennengelernt hat Philip Knuddels über Catch-the-Job 2017. Für Knuddels entschieden hat er sich, weil der Eindruck im Vergleich zu den anderen Firmen für ihn einfach am Besten war - lockere Atmosphäre, schöne Büroräume und mit K3 ein interessantes modernes Projekt. Knuddels selbst als Plattform hat dabei keine Rolle gespielt - denn die kannte er bis dahin nur vom Namen.

In seiner freien Zeit beschäftigt sich Philip gerne mit der Kryptographie oder kümmert sich um diverse Programmierprojekte. Um sich körperlich fit zu halten, geht er regelmäßig schwimmen. Für die geistliche Fitness liest er gerne und spielt mit Freunden Brettspiele, sowie Pen & Paper Rollenspiele.

Weltreise:
Philip findet Skandinavien kulturell super spannend. Ansonsten reicht ihm im Urlaub ein Ferienhaus mit Pool und dann ist ihm der Ort eigentlich auch egal.

Wir haben Philip gefragt, welche Musik er gerne hört?
„Classic Rock & Metal“

3 Fun Facts über Tox-p:

  • mag Pinguine, weil sie die bestangezogensten Tiere sind
  • Fühlt sich in Menschenmengen unwohl
  • Mag Brokkoli



3 Songs, die nicht fehlen dürften, wenn sein Leben ein Soundtrack hätte:

  • All Along the Watchtower - Jimi Hendrix
  • Renegade - Styx
  • High Hopes - Pink Floyd