Profil bearbeiten

Version vom 12. Mai 2020, 13:22 Uhr von Gery123 (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „User“ durch „Nutzer“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Allgemeines

Im neuen Profil, der Whois2, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten sein Profil zu bearbeiten und sich damit den anderen Chattern vorzustellen. Durch Einführung der neuen Whois2 (im Jahre 2012) wurde auch das Editier-Fenster für das eigene Profil komplett überarbeitet, sodass die alte /edit-Funktion ersetzt wurde.

Um das Bearbeiten übersichtlich und strukturiert zu gestalten, wurde das /edit-Fenster in sog. Tabs gegliedert.

Grunddaten & Foto

In diesem Tab hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Grunddaten zu ändern bzw. einzustellen. Zu den Grunddaten zählen unter Anderem folgende:

  • Name
  • Geburtstag
  • Alter
  • Geschlecht
  • Wohnort
  • Land
  • etc.

Neben den o. g. Grunddaten, wird auch das aktuelle Profilfoto unter diesem Tab angezeigt. Außerdem hat der Nutzer die Möglichkeit, durch das Klicken auf Profilfoto ändern, sein Profilfoto zu ändern.


Allgemein & Kontakt

Unter dem Tab Allgemein & Kontakt, hat der Nutzer die Möglichkeit, allgemeine Informationen und Kontaktmöglichkeiten anzugeben. Zu den allgemeinen Informationen zählt beispielsweise die Altersverifizierung oder die E-Mail-Verifizierung.

Des Weiteren hat der Nutzer die Möglichkeit, Kontaktdaten anzugeben. Zu den Kontaktdaten zählen verschiedene Messanger wie z. B. MSN, Skype, Yahoo, etc..

Wenn vorhanden, kann der Nutzer auch angeben, ob dieser eine Webcam besitzt oder nicht.


Lifestyle

Der Bereich Lifestyle ist dazu gedacht, sich und sein Leben in einigen Worten darzustellen. Dieser Tab teilt sich in verschiedene Abschnitte auf:

Aussehen

In diesem Abschnitt hat man die Möglichkeit, Informationen zu seinem Aussehen zu geben. Darunter zählen beispielsweise Augenfarbe, Haarfarbe oder Figur.

Charakter

Unter diesen Abschnitt hat der Nutzer die Möglichkeit, detaillierte Angaben zu seiner Person und seinem Lebensstil anzugeben.

zu diesen Angaben zählen unter Anderem folgende Dinge:

  • "Lebensmotto"
  • "Das bin ich"
  • "ich mag..."
  • "ich mag nicht..."
  • "Träume"
  • "Helden"
  • "Traumberuf"

Außerdem gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe von Schiebereglern die Tendenz für eine bestimmte Tätigkeit zu bestimmen. Dazu sind verschiedene Tätigkeiten vordefiniert.

Eine vordefinierte Tätigkeit ist beispielsweise "Eins nach dem Anderen" <> "Multitasking". Der Schieberegler wird in die Richtung geschoben, in der die Tendenz geht.


Lifestyle

Dieser Abschnitt gibt einem Nutzer die Möglichkeit, diverse Angaben bezüglich seiner Freizeit und/oder seines Lifestyles anzugeben. Dazu stehen verschiedene Eingabefelder zur Verfügung:

  • "Stil"
  • "Hobbys"
  • "Kleidung"
  • "Musik"
  • "Songs"
  • ""Film"
  • "Serie"
  • "Bücher"
  • "Getränk"
  • "Urlaub"
  • etc.

Durch Füllen dieser Eingabefeldern, tritt man zusätzlich einer Gruppe ein.


Ausbildung & Beruf

Unter diesem Tab hat der Nutzer die Möglichkeit, anzugeben, welche Sprachen dieser kann, welche Schule/Hochschule besucht wurde/wird und/oder welche Ausbildung absolviert wurde/wird. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, seine Clubs und Vereine anzugeben.


Sprüche

Die Möglichkeit, Sprüche einzutragen, erhält der Nutzer durch diesen Tab. Diese werden schließlich im Profil unter dem Tab "Person" angezeigt.


Knuddels-Einstellungen

Dieser Bereich bezieht sich ausschließlich auf dem Tab "Knuddels" des eigenen Profils.

Hier hat der Nutzer die Möglichkeit, seine Lieblingssmileys sowie sein Lieblingsspiel anzeigen zu lassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, durch Klick auf den Button "Bearbeiten" unter dem Punkt "Highlights" Highlights ein- bzw. auszublenden.


Freunde

Unter diesem Tab ist es möglich, verschiedene Benachrichtigungseinstellungen vorzunehmen. Um die benutzerdefinierte Benachrichtigungen nicht durchgehen zu müssen, gibt es die Möglichkeit, eine Voreinstellung auszuwählen, für welche Gruppen (Freunde, beste Freunde, Lebenspartner, etc.) man benachrichtigt werden möchte. Des Weiteren kann der Nutzer unter dem Punkt "Benachrichtigungszeitraum" den Interval für die Benachrichtigungen auswählen. Wird der Haken auf "Bei Login" gesetzt, so gibt es zusätzlich die Benachrichtigungsinformationen, sobald der Nutzer sich einloggt.

Für die Benachrichtigungen gibt es 2 verschiedene Benachrichtigungsmethoden:

  • "Private Nachricht" - Bei dieser Methode erhält der Nutzer, unter Berücksichtigung der Benachrichtungsinterval, eine private Nachricht von James.
  • "Chatmail" - Diese Benachrichtigungsmethode versendet eine E-Mail an die (verifizierte) Mail-Adresse des Nutzers. Diese wird nur dann versendet, wenn der Nutzer offline ist.

Die maximale Häufigkeit bei Channelwechsel durch den Nutzer, kann unter dem Punkt Häufigkeit geändert werden.

Unter dem Punkt "Wer darf mir Freundschaftsanfragen senden" kann eingestellt werden, welche Gruppen bzw. welche Nutzer jemanden eine Freundschaftsanfrage stellen können. In der Ausklappliste sind verschiedene Ränge bzw. Status aufgelistet.

Außerdem ist es möglich zu bestimmen, welche Nutzergruppen als online angezeigt werden sollen. Hierbei kann unter folgenden Einstellungen ausgewählt werden:

  • Freunde und Watchlist
  • Nur Freunde
  • Nur Watchliste
  • Keiner


Chateinstellungen

Dieser Tab bezieht sich auf die Einstellungen des Chatverhaltens. Dieser wird unter folgenden Abschnitten unterteilt:

E-Mail

Unter dem Abschnitt E-Mail gibt es die Möglichkeit, die eigene E-Mail Adresse zu ändern. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die eingegebene E-Mail Adresse auf privat oder öffentlich zu schalten. Wird die E-Mail Adresse privat geschaltet, so ist den Datenschutzbestimmungen von Knuddels.de zu entnehmen, wie die E-Mail Adresse gepflegt wird.

Passwort ändern

Unter diesem Abschnitt kann das eigene Passwort geändert werden. Zum Ändern des Passwortes muss zuerst das aktuelle Passwort eingegeben werden.

Bearbeiten und Einstellungen

Unter diesem Abschnitt können verschiedene Features von Knuddels konfiguriert werden:

  • QuickWhois - Konfiguration der QuickWhois
  • Profilfoto - Hochladen eines neuen Fotos
  • Profilfoto - Foto-Verifizierung - wird nur dann angezeigt, wenn das eigene Profilfoto nicht verifiziert ist.
  • Fotoalbum - Die Möglichkeit zum Anlegen eines Fotoalbums
  • Homepage - Bearbeiten der Knuddels-HP
  • MyChannel - Die Möglichkeit, seinen eigenen MyChannel zu bearbeiten.
  • Briefkasten - Konfiguration des Briefkastens
  • E-Mail-Alerts - Konfiguration der E-Mail-Alerts
  • Abo - Konfiguration der Smiley-Abos
  • TAN - Konfiguration des TAN-Systems
  • Lieblingschannel - Liste zum Auswählen eines Lieblingschannels
  • Spitznamen - Die Spitznamen, die hier eingetragen werden, werden im öffentlichen Chatgesprächen fett hervorgehoben.
  • /m-Signatur - Hier kann der Nutzer die /m-Signatur eintragen

Suche & Blinddate

Aktiviert man dieses Feature so erscheint in der Nickliste im Channel, bei entsprechender Übereinstimmung mit den selbst festgelegten Vorgaben, hinter dem jeweiligen Nick ein Der Standardsmiley.gif.

Sonstiges

  • Scrollspeed - Legt fest wie schnell im Chatfenster die Chatnachrichten zum oberen Bildschirmrand hin verschoben werden. Je höher die Zahl, um so weicher wird der Text nach oben verschoben.
  • Passwortsicherheitstest - Ist diese Auswahl aktiviert, erscheint bei neuen Nicks kein /h Passworttest mehr.
  • /pp Fenster - Vorauswahl für die /pp Fenster
  • Öffentliche Nachrichten - Ist diese Auswahl aktiviert, so werden im /pp Fenster standardmäßig auch die öffentlichen Nachichten des Chatpartners angezeigt.
  • Sound - Ist diese Auswahl aktiviert, so ertönt Standardmäßig bei eingehender Nachricht in einem nicht aktivem /pp Festner ein Sound.
  • Feature-Effekte anzeigen - Ist diese Auswahl deaktivert, werden die meißten Effekte im Channel nicht mehr angezeigt. Dazu zählen u.a. die Nickverschönerungen wie "Gott", "Drachenkampf", "Ufo", "Kerze", "Teufelsschwanz".
  • Readme-Effekte anzeigen - Deaktiviert man diese Auswahl, so werden in der /readme keine Formatierungen und Smileys mehr angezeigt.
  • Fotomeet aktiv - Hier legt man fest, ob und wie man an FotoMeet teil nimmt.
Auswahlmöglichkeiten:
  • aktiv - Man nimmt im vollen Umfang an Fotomeet teil, dabei wird ggf. auch das eigene Profilbild anderen Nutzern vorgeschlagen.
  • Nicht meine Fotos - Man kann Fotomeet nutzen, das eigene Profilbild wird jedoch anderen Nutzern nicht als Vorschlag angezeigt.
  • ausgeschaltet - Damit ist das Feature Fotomeet komplett deaktivert.
  • Fotomeet-Emails empfangen - Ist dies Auswahl aktiviert, so bekommt man eine Benachrichtigung in sein Emailpostfach, wenn jemand bei Fotomeet auf "Ja" oder "Vielleicht" geklickt hat.
  • Standardmäßig erstes Tab - Hier kann man festlegen, welches Profiltab angezeigt werden soll, wenn man das Profil eines Nutzers aufruft.
  • Profilhintergrund - Hat man einen Smiley mit entsprechendem Feature, kann man hier festlegen, welche HIntergrundgrafik im Profil angezeigt werden soll.


Privatsphäre

Die Privatsphäre bestimmt, welche Teile des Profils angezeigt werden sollen. Hier können unter dem Punkt Einstellung bereits vordefinierte Privatsphäre-Einstellungen ausgwählt werden.

Wird der Punkt "benutzerdefiniert" ausgewählt, gibt es die Möglichkeit in der darunterliegenden, tabellarsich aufgebauten Liste, die Privatsphär-Einstellungen vorzunehmen. Die Einstellung bzw. der Eintrag, der (einer bestimmten Gruppe) angezeigt werden soll, wird mit einem Haken versehen.

Unter dem Punkt hat der Nutzer folgende Einstellungsmöglichkeiten:

  • "Empfang von E-Mails (durch Chatmail via /email)" - Setzt der Nutzer bei dieser Einstellung einen Haken, so wird der Empfang von Chatmails aktiviert. Diese Mails werden an die verifizierte E-Mail Adresse versendet.
  • "Newsletter" - Wird diese Einstellung aktiviert, erhält der Nutzer bei Login einen Newsletter (wenn einer abgeschickt wurde).
  • "Als Besucher auf anderen Profilen anzeigen" - Diese Einstellung sorgt dafür, dass der Nutzer auf anderen Profilen als Besucher angezeigt wird. Wird diese Einstellung deaktiviert, erhält auch der Nutzer keine Informationen über seine Profilbesucher.
  • "Online-Channel" - Dies ist der Channel, der angezeigt werden soll, sobald der Nutzer offline ist.


Wildspace

Der Wildspace ist eine frei gestaltbare Fläche, die dem Betrachter am Kopf des Profils angezeigt wird. Dort lässt sich sowohl ein Text als auch ein Bild einfügen. Beides lässt sich miteinander kombinieren - der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Textgestaltung

  • Fett - Der Textbereich, der fett geschrieben werden soll, wird mit Unterstrichen (_) umgeben.

Beispiel: _TEXT_

  • Kursiv - Der Textbereich, der kursiv geschrieben werden soll, wird mit Anführungszeichen (") umgeben.

Beispiel: "TEXT"

  • Farbig - Vor den Textbereich, der farbig geschrieben werden soll, wird das entsprechende Farbkürzel (°Farbe°) gesetzt. Der Kürzel ist der Anfangsbuchstabe der Farbe in englischer Sprache. Textformatierungen können mit § aufgehoben werden. Um die Größe oder Farbe aufzuheben, wird °r° verwendet.
  • Groß/Klein - Vor den Textbereich, der groß/klein geschrieben werden soll, wird die gewünschte Schriftgröße (°Zahl°) gesetzt.

Bild einfügen Im Bereich "Bild-URL" lässt sich die Internetadresse des gewünschten Bildes einfügen. Es ist darauf zu achten, dass die Dateigröße des Bildes 1024 Kilobyte nicht überschreitet. Das Wildspace-Bild kann in den Dateiformaten .png, .jpg oder .gif eingebunden werden.

Um das Wildspace-Bild im Text zu platzieren, wird an der gewünschten Stelle "[Bildplatzhalter]" eingefügt. Beispiel: "Ich gestalte meinen [Bildplatzhalter] Wildspace!"

Alternativ zum eigenen Bild kann man auch das Standardbild anzeigen lassen. Dieses verändert sich je nach Jahreszeit und lässt eine entsprechende schlichte, aber schöne Grafik erscheinen.

Bei der Verwendung eines Bildes müssen die Wildspace-Regeln berücksichtigt werden.

Weiterführende Informationen


Weblinks