Knuddels-Philosophie

(Weitergeleitet von Knuddelsphilosophie)
Headline - Knuddels-Philosophie.png

Allgemeines

Die Knuddels-Philosophie wurde am 17.04.2016 von Kolloid im Knuddels-Forum vorgestellt.[1] Diese definiert nun ausführlich die Wertvorstellungen, mit denen sich Knuddels.de identifiziert. Kolloid schreibt, dass man so eine einheitliche Basis schaffen will, aber kein Regelwerk als solches. Weiterhin meint er, dass man Knuddels als eine Art "Bar im Netz" ansehen sollte. Am 11.07.2016 wurde sie dann als Newsletter an alle User herangetragen.


Inhalt der Knuddels-Philosophie

Gemeinsam Spaß haben

Knuddels lebt durch die Menschen, die hier ihre Freizeit miteinander verbringen. Wir alle haben unsere eigenen, individuellen Wünsche und Erwartungen, aber auch eine große Gemeinsamkeit: wir wollen zusammen Spaß haben!


Einander freundlich begegnen

Um dies möglich zu machen, hat das Knuddelsteam im Laufe der Jahre einen Ort mit unzähligen Räumen und Möglichkeiten geschaffen. Diesen Ort gestalten wir mit Begegnungen, Gesprächen, Kreativität und unserer Individualität. Dabei achten wir aufeinander, nehmen Rücksicht und unterstützen uns gegenseitig.


Sich gegenseitig unterstützen

Unsere Community lebt durch ihre Mitglieder. Bei Knuddels haben wir die Möglichkeit, jeden Tag neue, tolle Menschen kennenzulernen. Wir lehnen niemanden prinzipiell ab, sondern begegnen uns vorurteilsfrei und freundlich. Unsere Unterstützung gilt insbesondere den Personen, die sich ehrenamtlich mit ganzem Herz für die Community einsetzen.


Aufeinander Rücksicht nehmen

Wir verstehen, dass sich jeder von uns frei in seiner eigenen Art präsentiert, ausdrückt und auslebt. Kommt es dennoch zu Konflikten mit anderen Mitgliedern, so versuchen wir immer zuerst sie selber zu lösen, indem wir über leichte Fehler hinwegsehen oder die Personen ignorieren.

Auf diese Weise kann Knuddels das sein, was wir uns alle wünschen: ein Ort, an dem wir uns wohl fühlen, so unterschiedlich wir auch sind.

Weiterführende Informationen


Weblinks


Belege

  1. Forumsbeitrag von Kolloid - "Die Philosophie von Knuddels..." vom 17.04.2016