Jugendschutz-Test

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread

Allgemeines

Im Internet spiegelt sich das reale Leben mit all seinen positiven und negativen Seiten wider. Dazu gehören Gefahren und Risiken, denen Kinder und Jugendliche im Umgang mit dem Internet ausgesetzt sind. Als bisher einzige Chat-Seite gibt es seit 2005 auf Knuddels.de einen Jugendschutz-Test. Das Besondere an diesem Test ist, dass ausnahmslos alle Chatteilnehmer unter 15 Jahren diesen Test bestehen müssen. Der Test öffnet sich automatisch nach den ersten 120 Onlineminuten. Dieser soll die User über mögliche Gefahren mit dem Medium Internet aufklären und erhält daher Fragen zu allen wichtigen Themen (Messenger, persönliche Daten, Notruf-Button, Ignorefunktion, Treffen außerhalb des Chats etc.). Mit dem Jugendschutz-Test wird sichergestellt, dass alle jungen Knuddels-Mitglieder im Hinblick auf den Jugendschutz wissen, wie sie sich sicher im Chat verhalten.


In den sechs Fragen des Tests wird abgefragt, ob man die Regeln kennt, die zur sicheren Benutzung des Chats wichtig sind

  • Kennen der wichtigsten Chatfunktionen zum:

Ignorieren und Verändern des eigenen Profils

  • Vorsicht bei Herausgabe von persönlichen Daten:

insbesondere Adresse, voller Name und Telefonnummer

  • Ignorieren von anderen Chatteilnehmern, die z.B.:

belästigende Nachrichten senden

  • Absprache mit den Eltern bei schwierigen Chatgesprächen

Die Gefahr von Realtreffen richtig einschätzen und solche Treffen nur mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen durchführen


Nur wenn alle sechs Fragen richtig beantwortet wurden, ist der Test bestanden. Nach erfolgreichem Bestehen wird die Strenge des Jugendschutz-Filters für den eigenen Nick von der höchsten Stufe auf die darunter liegende gesetzt.


Jugendschutzbeauftragter (gemäß § 7 JMStV)

Zur Wahrung, Überwachung und als Ansprechpartner im Bereich des Jugendschutzes auf den Seiten von Knuddels.de haben wir Herrn Christian Hemmer (Rechtsanwalt) beauftragt. Sie erreichen unseren Jugendschutzbeauftragten über diesen Link: http://213.61.5.153:8080/formular/form?domain=Knuddels.de


Ehrenamtliches Jugendschutzteam

Ehrenamtliche Mitglieder kümmern sich ganz speziell um das Themengebiet Jugendschutz im Chat. Das Team unterstützt den Jugendschutzbeauftragten bei seiner Arbeit und überwacht Chaträume, die von Kindern und Jugendlichen besonders stark frequentiert werden.


Weiterführende Informationen


Weblinks