Hauptzuständiges Mitglied

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread

Allgemeines

Hauptzuständiges Mitglied (kurz "HZM") ist eine einheitliche Bezeichnung für die Admins und Ehrenmitglieder, die für die Betreuung der Channelmoderatoren eines Channel zuständig und verantwortlich sind. Pro Channel kann es maximal drei hauptzuständige Mitglieder geben. In kleineren Channeln übernimmt teilweise auch nur ein hauptzuständiges Mitglied die Betreuung des Channels.

Sollte ein Channelmoderator Probleme im Channel haben, kann er sich an seine hauptzuständigen Mitglieder wenden. Eine Übersicht der hauptzuständigen Mitglieder kann der jeweiligen Channelinfo durch die Eingabe der Funktion /info entnommen werden. Sollte es Probleme mit einem hauptzuständigen Mitglied geben, kann sich an das HZM-Team gewendet werden.

Bis Juli 2017 wurden die hauptzuständigen Mitglieder noch in die hauptzuständigen Admins (HZA) und die hauptzuständigen Ehrenmitglieder (HZE) unterteilt. Mit der Umbenennung des HZA- in das HZM-Team wurde diese Unterscheidung offiziell aufgehoben.


Aufgaben eines hauptzuständigen Mitglieds

Die Hauptaufgaben der hauptzuständigen Mitglieder sind:

Überprüfen der CM-Wahlen

Die hauptzuständigen Mitglieder überprüfen bei jeder CM-Wahl, ob alle, die an der Wahl teilgenommen haben, wahlberechtigt sind und die Nominierungs- und Wahlregeln eingehalten haben.

Unterstützung der Channelmoderatoren

Hauptzuständige Mitglieder stehen ihren Channelmoderatoren mit Rat und Tat zur Seite. Sie geben ihnen Tipps in bestimmten Problemsituationen und beraten auch bei der Bearbeitung von Notrufen. Außerdem sind hauptzuständige Mitglieder für die Kontrolle der von den Channelmoderatoren bearbeiteten Notrufen zuständig.

Einführung neuer Channelmoderatoren

Am Anfang jeder CM-Periode veranstalten die hauptzuständigen Mitglieder eine Channelmoderatoreinführung (kurz "CME") für neuen Channelmoderatoren des Channels. In dieser Einführung lernen die neuen Channelmoderatoren mit ihren neuen Rechten umzugehen und wie sie sich in bestimmten Situationen am besten verhalten.

Organisation von Channelmoderatoren-Versammlungen

In regelmäßigen Abständen werden Channelmoderatorversammlungen (kurz "CMV") von den hauptzuständigen Mitgliedern organisiert und moderiert. Themen von Channelmoderatorenversammlungen können z. B. sein:

  • Neuigkeiten zum Channel
  • Aktuelle Themen wie z. B. neue Funktionen und Regeln für Channelmoderatoren
  • Problemlösungen bei Streitigkeiten im CM-Team oder innerhalb des Channels

Oft werden auch Mitglieder aus verschiedenen Teams eingeladen, damit sie den Channelmoderatoren erklären und zeigen, wie sie sich bei bestimmten Themen z.B. Extremismus oder Verstößen aus dem Bereich des Jugendschutzes am besten verhalten.

Bearbeitung von Beschwerden gegen Channelmoderatoren

Hauptzuständige Mitglieder sind der erste Ansprechpartner für Beschwerden gegen die für sie zuständigen Channelmoderatoren. Hierzu gehört auch die Überprüfung der bearbeiteten Notrufe. Bei Verstößen gegen Chatknigge, AGB oder Knuddelsphilosophie führen hauptzuständige Mitglieder Gespräche mit den beteiligten Channelmoderatoren und sprechen ggf. Gelbe oder Rote Karten aus.


Weiterführende Informationen