/mute

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread

Allgemeines

Die Funktion /mute NICK:TEXT ist eine administrative Funktion. Mit ihr kann das öffentliche Schreiben eines Chatters unterbunden werden. Der Mute gilt für den Channel, in dem er ausgesprochen wurde. Ein öffentliches Redeverbot ist bis zum nächsten Tag gegen 2 - 3 Uhr morgens oder bis zur Aufhebung aktiv. Die bloße Eingabe von /mute öffnet eine Liste, in der die gemuteten Chatter des Channels in chronologischer Reihenfolge aufgelistet sind, mit dem Nick, der sie gemutet hat. Sofern man in drei öffentlichen Channeln einen Mute bekommen hat, setzt James automatisch einen Globalmute, welcher das öffentliche Schreiben in allen Channeln unterbindet. Dieser kann nur von einem Admin wieder aufgehoben werden. Ein Mute kann durch Eingabe von /mute !Nick nur von dem Admin oder CM aufgehoben werden, der diesen auch gesetzt hat.

Voraussetzungen

Um die Funktion /mute nutzen zu können, muss man MyChannel-Moderator, Channelmoderator, Admin oder HZM sein. Weiterhin muss der User, gegen den ein solches ausgesprochen werden soll, online oder erst eine kurze Zeit offline sein. Letzteres trifft aber nur zu, wenn der Nick von User noch auf der /his zu finden ist.

Syntax

/mute

Öffnet eine Liste aller Chatter, die im Channel gemutet sind, in chronologischer Reihenfolge. Hinter den Nicknamen der gemuteten Chatter erscheint in Klammern derjenige, der den Mute ausgesprochen hat.

/mute NICK:TEXT

Mit dieser Funktion mutet man NICK und setzt gleichzeitig bei TEXT einen CM-Kommentar mit der Begründung, wieso der User gemutet wurde. Die Begründung muss mindestens 10 Zeichen betragen. Der CM-Kommentar wird nur in öffentlichen SystemChanneln gesetzt und nicht in den User-MyChannels.

/mute !NICK

Mit dieser Funktion wird ein Mute aufgehoben. Ein Mute kann nur von dem Admin oder Channelmoderator aufgehoben werden, der ihn gesetzt hat. Mutes, die von James ausgesprochen wurden, können von allen Channelmoderatoren des jeweiligen Channels oder von Admins wieder aufgehoben werden.


Weiterführende Informationen