/ig

Aufgepasst: Das Knuddels-Wiki-Team sucht Mitglieder! Wenn du Interesse hast findest du alle Infos in folgendem Thread:
» Jetzt zum Bewerbungsthread

Allgemeines

Die Funktion /ig dient im Chat dazu, andere User temporär für 12 Stunden zu ignorieren. Es ist möglich, bis zu 250 Nicknamen gleichzeitig zu ignorieren. Überschreitet man diese Grenze, so wird automatisch der User von der Liste entfernt, der aktuell am längsten auf dieser steht. Die Anwendung bekommt der ignorierte User nicht mit.

In der Zeit von Juni 2016 bis September 2016 wurde das neue temporäre Ignorieren durch einen Teil der Community getestet.[1] Die ursprüngliche Funktionsweise von /ig wurde in /block geändert. Seit dem Update vom 27.09.2016 sind die Änderungen für alle aktiv.[2]


Auswirkungen

Dem ignorierten User ist es nicht mehr möglich, den Anwender der Funktion mit privaten Nachrichten oder /m's zu kontaktieren. Auch öffentliche Nachrichten werden temporär ausgeblendet. Der Empfang von Chatrosen ist hingegen möglich. Für alle anderen Nachrichten sieht es zwar aus der Sicht des Ignorierten so aus, als würden diese Nachrichten ganz normal verschickt werden, sie kommen aber beim User, welcher die /ig-Funktion auf den Absender der Nachrichten angewandt hat, nicht an. Die Einsicht in die WhoIs sowie Foto- und Homepageeinträge sind weiterhin, anders als bei der /block-Funktion, möglich.


Voraussetzungen

Jedes Mitglied kann die Funktion anwenden.


Syntax

/ig NICK

Mit dieser Funktion setzt man NICK auf die temporäre Ignore-Liste und löscht NICK somit automatisch von der /f-Liste (sofern NICK auf der Liste stand).

/ig !NICK

Mit dieser Funktion entfernt man NICK von der temporären Ignore-Liste.

/unig NICK

Hat die selbe Auswirkung wie /ig !NICK

F8

Beim Betätigen der Taste F8, wird der NICK mit der letzten öffentlichen Nachricht auf die Ignore-Liste gesetzt.


Weiterführende Informationen


Belege